VR-Talentiade

Über 80 Kinder bei VR-Talentiade auf dem Kniebis

Super Wetter - super Leistungen

Bei traumhaften Winterwetter veranstaltete der SV Baiersbronn am 09.März 2016 die VR-Talentiade im Skilanglauf.
 
Die  Kinder im Alter zwischen sechs und 12 Jahren waren alle mit Eifer am Start und zeigten den zahlreichen Zuschauern ihr Können in der Loipe. Neben Slalomlaufen und Bogentreten mussten auf der Strecke noch weitere Hindernisse, wie Schlupftore oder eine kleine Schanze bewältigt werden.
Die einheimischen Vereine konnten zahlreichen Podestplätze vorweisen, womit die hervorragende Nachwuchsarbeit unter Beweis gestellt wurde. Den Heimvorteil voll ausgenutzt hatte der SV/SZ Kniebis und stellte mit 23 Kindern die größte Teilnehmerzahl. Stark in Szene setzte sich der Langlaufnachwuchs des SV Mitteltal-Obertal. Erfreulich war die große Resonanz der benachbarten badischen Skiclubs.
Alle Teilnehmer wurden mit einer Urkunde und zahlreichen Sachpreisen belohnt.

Kein Projekt in Deutschland bewegt in sieben Sportarten so viele Nachwuchsathleten wie das Programm der Volksbanken und Raiffeisenbanken zur Talentsuche und Talentförderung in Baden-Württemberg. Einmalig in Deutschland ist, dass 16 Sportfachverbände ihre Nachwuchsförderung im Einstiegsalter unter einem Dach gebündelt haben (Quelle: www.vr-talentiade.de)

Die Volksbank Baiersbronn Murgtal eG unterstützt seit Jahren das Nachwuchs-Förderungsprogramm VR-Talentiade.

Die einheimischen Vereine wurden und werden bei der Ausrichtung von VR-Talentiade-Veranstaltungen tatkräftig unterstützt.

Dies waren in der Vergangenheit insbesondere Nordische Ski-Wettbewerbe, aber auch Talentiaden in den Sportarten Fußball und Handball.

Die Nachwuchs-Serie VR-Talentiade wurde erstmalig im Jahre 2000 durchgeführt.  

Für die besonders begabten Kinder, welche sich beim VR-Tag des Talents qualifiziert haben, geht es dann beim Finale, der VR-Talentiade, um einen Platz im VR-Talentteam. Dieses darf an einem Wochenende viel Sport, Spiel und Spaß sowie den Besuch einer hochwertigen Sportveranstaltung erleben und wird von den Skiverbänden Baden-Württemberg und den Volksbank-und Raiffeisenbanken weiter gefördert.